Kaufkraftklassen

Als Kaufkraft wird das in privaten Haushalten zum Konsum verfügbare Einkommen verstanden. Wir stützen uns bei der Definition auf Studien und Einkommensdaten des BfS ab und verwenden zur Schätzung der Kaufkraft ausgeklügelte Machine Learning Modelle. Aus der so berechneten Kaufkraft bilden wir Kaufkraftklassen.

Bei der Kaufkraft kann man deutlich kleinräumige Unterschiede feststellen, z.B. auf Rasterebene in einem urbanen Raum (siehe Bild). Diese Unterschiede sind für Ihre Expansionsplanung von grosser Bedeutung. Durch die Visualisierung der Kaufkraft nach Gebieten können Sie schnell erkennen, wo sich Marketing- oder Vertriebsaktivitäten besonders lohnen.

Kaufkraft nach PLZ

Für ein gesamtschweizerisches Bild haben wir die Kaufkraft nach PLZ berechnet. Dabei wird die durchschnittliche Kaufkraft nach PLZ berechnet und indexiert auf der Karte dargestellt .

Die Kaufkraft können Sie bei uns auf allen raumbezogenen Datenebenen beziehen, insbesondere PLZ4, Gemeinde, Hekrarraster und Gebäude.

Finden Sie jetzt heraus wo sich Marketing- oder Vertriebsaktivitäten besonders lohnen.

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Visualisierung von Kaufkraft nach Gebieten
um Ihre Expansionsplanung zu unterstützen.